Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Haben Sie einen Fehler in Spamihilator entdeckt?

Moderator: Forum-Team

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon Chactory » 9. Jul 2010, 23:31

Hallo Anbuva!

anbuva hat geschrieben:Ich kann mich hier aber auch nur selber wiederholen. Auch ich würde gerne auf den Assistenten verzichten wollen, da man ja auch ohne Spamihilator sein Konto im Mailprogramm für den ersten Empfang manuell einrichten muss und immer wieder vereinzelt (im Promille-Bereich) Probleme damit auftauchen (selbst wenn diese nicht unbedingt vom Assistenten herrühren).

Volle Zustimmung. :)

Gruß und gute Nacht!
Chactory
HilfeChactorys TippsAnbuvas FAQBob Loefflers FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLS
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9213
Registriert: 10. Jan 2004, 00:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon anbuva » 9. Jul 2010, 23:33

Hallo Chactory!

ich vertrete eher die Meinung, dass der Spami-Assistent auf TB verzichten sollte.
Solange der Assistent die Möglichkeit anbietet, wird sie auch genutzt werden. Das kenne ich von mir selber und von anderen; selbst mit Gefahrenhinweis. Da die Auswahl kleiner wird und es auch noch andere Exoten gibt (ich kenne jetzt so einige, die andere Mailprogramme auch gerne nutzen; warum auch immer), macht dann also meiner Ansicht nach ein Assistent nur noch beim Standard von Microsoft Sinn. Ich bin zwar auch kein MS-Liebhaber, schaue den Tatsachen aber nur ins Auge.
Die meisten Probleme entstehen doch nur, weil man sich auf etwas verlässt (oder verlassen möchte), ohne anschließend selber nachzuprüfen. Ich gebe aber auch zu, dass ein Assistent gerade natürlich auch dafür da sein sollte, die Installation für den Benutzer durchzuführen und eine weitere (für einige wohl dann ohnehin nicht durchführbare) Überprüfung zu vermeiden; wäre ja auch irgendwie paradox.
Kurzum und da wiederhole ich mich gerne: Ich habe nichts gegen den Assistenten, ist ja auch eine tolle Hilfe, aber eben doch nur für den Standard. Assistent also ja, aber eben nur für MS Outlook & Co., da TB mittlerweile wohl doch schon mehr aus der Reihe tanzt, was aber eben jetzt nicht negativ auf das Programm bezogen gemeint ist.

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 13:58
Wohnort: Zuhause

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon anbuva » 9. Jul 2010, 23:34

Hallo Chactory!

Gute Nacht? Bei der Hitze hier. Hier dampft es wie in der Sauna. Das ist nichts für mich. Bin eher der kühle Typ :lol:

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 13:58
Wohnort: Zuhause

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon Chactory » 9. Jul 2010, 23:54

Hallo Anbuva,

ich kann mich Deinen klugen Gedanken nur anschließen.

anbuva hat geschrieben:Bei der Hitze hier. Hier dampft es wie in der Sauna.
Wir Nordmänner sind nur glücklich, wenn anderen schon vor Kälte die Nase abfriert. Hier bei uns in Schleswig-Holstein sind die Leute alle richtig gereizt, weil sie nicht verstehen, wo sie mit ihren sonst nötigen Schwimmhäuten hin sollen. :lol:

Hier läuft nochmal "Heart of Gold" durch, dann fallen mir sicher die Augen zu ...
Chactory
HilfeChactorys TippsAnbuvas FAQBob Loefflers FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLS
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9213
Registriert: 10. Jan 2004, 00:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon Oli » 10. Jul 2010, 00:00

Hallo!
Also der Versuch mit MailStore Home war leider ein Fehlschlag. Allerdings habe ich noch eine leider nicht ganz topaktuelle portable Installation auf meinem USB-Stick. Von ihr habe ich das dortige Profil auf die Festplatte kopiert nachdem ich das "zerstörte" Profil bzw. den ganzen Profilordner auf der Festplatte gelöscht habe. Es scheint jetzt wieder zu funktionieren (mit SSL natürlich). Zum Glück habe ich so ein "Backup" gehabt, sonst hätte ich alles neu einrichten müssen. Windows Neuinstallation war in dem Fall dann natürlich übertrieben. Ich bin allerdings erst durch ein anderes Forum auf die Idee gekommen. Trotzdem eine sehr umständliche Sache, die ich nur durch pures Glück wieder hin biegen konnte. Ein auffälliger Warnhinweis bei der Installation von Spamihilator zum Backup des Profils bei Thunderbirdnutzung wäre meiner absolut nötig. Ein Laie (mit normalen Windows-Grundkenntnissen) ist mit dem Programm meiner Meinung nach hoffnungslos überfordert sofern er es wieder deinstallieren will. Es greift einfach zu stark in das vorhandene Emailprogramm ein.
Ich bin inzwischen - wie bereits oben erwähnt - der Meinung, dass Spamihilator mein Thunderbird-Profil zerstört hat. Nach Löschung und Wiederherstellung eines Backups lief es ja wieder. Vielleicht kann da in zukünftigen Versionen nach gebessert werden.

anbuva hat geschrieben:vielleicht muss man ja nicht unbedingt so weit gehen. Ja, ich bin mir sogar sicher, dass man über ein manuelles Konfigurieren den alten Zustand wiederherstellen kann; sprich: alle derzeitigen Einstellungen im TB-Konto überprüfen bzw. die Einstellungen (so wie vom Provider vorgegeben) wiederherzustellen.

Das Problem war ja, dass genau diese wiederhergestellten Einstellungen (Port 995) nie gespeichert bzw. immer wieder zurückgesetzt auf Port 110 wurden. Da kann ich viel manuell konfigurieren, wenn es nicht mehr gespeichert wird.

anbuva hat geschrieben:Ich kann mich hier aber auch nur selber wiederholen. Auch ich würde gerne auf den Assistenten verzichten wollen, da man ja auch ohne Spamihilator sein Konto im Mailprogramm für den ersten Empfang manuell einrichten muss und immer wieder vereinzelt (im Promille-Bereich) Probleme damit auftauchen (selbst wenn diese nicht unbedingt vom Assistenten herrühren).

Gebe ich dir recht. Allerdings hat Thunderbird bei mir bisher immer problemlos funktioniert (sowohl lokale als auch portable Installation. Ich musste auch erst mit den Einstellungen rumspielen bis alles absolut perfekt funktioniert hat - bis ich Spamihilator installiert bzw. deinstalliert habe. Thunderbird war perfekt für mich konfiguriert und lief.

Gruß, Oli
Oli
 

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon Oli » 10. Jul 2010, 00:12

anbuva hat geschrieben:Hallo Chactory!

ich vertrete eher die Meinung, dass der Spami-Assistent auf TB verzichten sollte.
Solange der Assistent die Möglichkeit anbietet, wird sie auch genutzt werden. Das kenne ich von mir selber und von anderen; selbst mit Gefahrenhinweis. Da die Auswahl kleiner wird und es auch noch andere Exoten gibt (ich kenne jetzt so einige, die andere Mailprogramme auch gerne nutzen; warum auch immer), macht dann also meiner Ansicht nach ein Assistent nur noch beim Standard von Microsoft Sinn. Ich bin zwar auch kein MS-Liebhaber, schaue den Tatsachen aber nur ins Auge.
Die meisten Probleme entstehen doch nur, weil man sich auf etwas verlässt (oder verlassen möchte), ohne anschließend selber nachzuprüfen. Ich gebe aber auch zu, dass ein Assistent gerade natürlich auch dafür da sein sollte, die Installation für den Benutzer durchzuführen und eine weitere (für einige wohl dann ohnehin nicht durchführbare) Überprüfung zu vermeiden; wäre ja auch irgendwie paradox.
Kurzum und da wiederhole ich mich gerne: Ich habe nichts gegen den Assistenten, ist ja auch eine tolle Hilfe, aber eben doch nur für den Standard. Assistent also ja, aber eben nur für MS Outlook & Co., da TB mittlerweile wohl doch schon mehr aus der Reihe tanzt, was aber eben jetzt nicht negativ auf das Programm bezogen gemeint ist.

Gruß
anbuva


Sehe ich genauso! Ich glaube ich habe auch den Assistenten zur Einrichtung von Spamihilator verwendet.


Chactory hat geschrieben:Mit Thunderbird gibt es immer wieder Probleme, die allerdings auch ein wenig damit zu tun haben, daß dessen Entwickler die Kontoeinstellungen ständig wesentlich verändern und dessen User einfach dort mit den Änderungen für Spamihilator nicht klarkommen.


Gerade dann sehe ich den Hinweis als absolut nötig an, vor allem da das Problem bekannt ist und woher es wohl kommt. Und von Spamihilator kommt ja nicht ganz so häufig neue Versionen raus wie von Thunderbird (siehe z.B. das letzte größere Update auf v3.1).


Gruss, Oli
Oli
 

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon Chactory » 10. Jul 2010, 18:46

Hallo zusammen!

Ich finde die Idee, den Setup-Assistenten (Wizard) auf Mailprogramme, die sich nicht so oft und so grundlegend ändern, auch sehr gut! Zumindest wäre ein Hinweis wichtig.

Gruß, Chactory
HilfeChactorys TippsAnbuvas FAQBob Loefflers FAQ «en»SpamwortlisteRegelfilterScreenshotsSSL/TLS
Vostro 3450, Intel Core i5 2410M 2,3 GHz, 4 GB DDR3 SDRAM 1333 MHz, Windows 7 Pro 64 Bit SP1

Bild
Benutzeravatar
Chactory
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 9213
Registriert: 10. Jan 2004, 00:19
Wohnort: Kiel (D)

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon anbuva » 10. Jul 2010, 19:31

Hallo zusammen!

Leider nutze ich den Thunderbird nicht so intensiv, als dass ich jetzt sagen könnte, dass Spamihilator da tatsächlich so massiv einschlagen könnte, dass er Sachen im TB (aufgrund nicht konformgehender Versionen) "zerstört". Ehrlich gesagt kann ich es mir aber nicht vorstellen, will aber auch nicht behaupten, dass der Assistent völlig unschuldig ist. Wie geschrieben, mir als Outlook'ler fehlen hier jetzt eigene und weitreichende Erfahrungswerte beim TB. Jetzt sollte sich wohl (obwohl ich Andreas_Z auch noch gerne hören bzw. lesen würde) besser mal Michel (als Entwickler) melden. :wink:

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 13:58
Wohnort: Zuhause

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon michel » 11. Jul 2010, 17:00

anbuva hat geschrieben:Jetzt sollte sich wohl [...] besser mal Michel (als Entwickler) melden. :wink:

Was er hiermit tut.

Vielen Dank für den Erfahrungsbericht. Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten, die das Programm in diesem Fall angerichtet hat.

Ich kann jedoch nicht bestätigen, ob es sich um ein spezielles Problem mit Thunderbird handelt. Eher vermute ich folgendes: Zurzeit werden nur noch Thunderbird und Outlook eingesetzt und die Anzahl der Exoten ist sehr gering. Außerdem werden die neueren Versionen von Outlook nicht mehr vom Assistenten unterstützt, da dieser lange nicht aktualisiert wurde. Im Klartext heißt das, dass Thunderbird zurzeit wahrscheinlich das einzige Programm ist, bei dem der Assistent überhaupt noch ansatzweise funktioniert.

Ich gehe deshalb von einem generellen Problem mit dem Assistenten aus, das grundsätzlich alle E-Mail-Programm betreffen könnte. Dabei spreche ich nicht von einem Bug im Programm, sondern von der grundsätzlichen Vorgehensweise, das E-Mail-Programm automatisch zu konfigurieren. Man kann einfach nicht alle Eventualitäten berücksichtigen und alle Versionen von E-Mail-Programmen unterstützen; das wäre viel zu viel Arbeit. Es wird deshalb *in Einzelfällen* bei der automatischen Konfiguration immer zu Problemen kommen.

Langfristig soll der Assistent durch den transparenten Proxy abgelöst werden.

Gruß
Michel
Chuck Norris doesn't kill Spam. He uses Spamihilator! ;-)
Benutzeravatar
michel
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
Plugin-Programmierer
 
Beiträge: 4316
Registriert: 22. Mär 2003, 02:16
Wohnort: Buseck

Re: Deinstallation Spamihilator und kein Connect

Beitragvon anbuva » 11. Jul 2010, 20:33

michel hat geschrieben:Langfristig soll der Assistent durch den transparenten Proxy abgelöst werden.


das wird wohl die beste und einfachste Lösung werden. Ich freu mich schon drauf :D

Gruß
anbuva
Benutzeravatar
anbuva
Administrator
Administrator
 
Administration
Beta-Tester
Forum-Team
 
Beiträge: 8403
Registriert: 1. Sep 2004, 13:58
Wohnort: Zuhause

Vorherige

Zurück zu Bugs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

 industrious-southeast